Slogan - Slogan
Tiefenemotionale Farbbehandlung mit Hypnose


"Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde. Das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause."
                                                                                 Zitat: Demokrit




Die Farbtherapie ist eine altbewährte Therapieform, die auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Es ist erwiesen, dass verschiedene Farben unterschiedliche Reaktionen im Gehirn hervorrufen können.
Hintergrund ist, dass Farben auf einem bestimmten Wellenbereich wahrgenommen werden und die Wellen der einzelnen Farbtöne mit den Gehirnwellen korrespondieren.

Der Sehsinn ist der ausgeprägteste Sinn des Menschen. 80-85% der Gehirnleistung werden über den Sehsinn verwendet.
Der Sehsinn wird vielfach auch als Schlüssel zur Psyche gesehen.
Dabei ist es nicht einmal nötig, dass der Klient wirklich etwas sieht. Auch innere Bilder, wie sie bei der Hypnose oft verwendet werden, haben eine äußerst intensive Wirkung. Die Farbtherapie nutzt die emotionale Wirkung von Farben, um über den Sehsinn die Gefühle zu stimulieren.
Sie kann energetisierend wirken, aber auch reinigen und öffnen.

Durch die hypnotische Farbbehandlung wird die gewünschte Farbe direkt im Gehirn des Klienten erzeugt und kann so voll zur Wirkung kommen. Das Unterbewusstsein des Klienten manifestiert die Farbe selbst. Sie wird nicht durch Filter gebremst und kann somit seine volle Wirksamkeit entfalten.
In der Hypnose wird die Aufmerksamkeit der Konzentration auf nur eine Farbe fokussiert, was beim  Betrachten von Farben so gar nicht möglich ist.
Man weiß, dass das Sehzentrum sich immer weiter abschaltet, wenn die Gedanken nicht bei der optischen Wahrnehmung sind.
Da man mit Hilfe der Hypnose die Möglichkeit hat die Farben mit Hilfe von Suggestionen direkt ins Gehirn des Klienten zu bringen, kann man einige Probleme der klassischen Farbtherapie umgehen.

Bei der hypnotischen Farbbehandlung wird der Klient durch Suggestionen an die Vorstellung der Farbe gebunden und sie entsteht immer wieder aufs Neue.
Somit entsteht statt eines Gewöhnungseffektes eine kontinuierliche Vertiefung des Farberlebnisses. Des Weiteren ist die Farbanwendung nicht nur auf die Optik beschränkt. Der Klient wird dazu angeregt, eine Farbe regelrecht zu erfühlen und lernt die Unterschiede zwischen verschiedenen Farben kennen, wodurch sich sehr gut feststellen lässt, welche Farben bei ihm am besten wirken. Dadurch wird die Wirkung der Farbbehandlung mit Hypnose von Sitzung zu Sitzung gesteigert und optimiert.

Mit der Hypnose hat man die Möglichkeit, die Farben mit Hilfe von Suggestionen direkt ins Gehirn des Klienten zu bringen, und damit einige Probleme der klassischen Farbtherapie zu umgehen.


Eine Farbbehandlung mit Hypnose kann z.Bsp. eingesetzt werden .......

  • bei innerer Unausgeglichenheit
  • um neue Kraft zu schöpfen
  • zur Stärkung des Immunsystems
  • bei Energiemangel und zur Steigerung der Kraft und Energie
  • um innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden
  • bei Stress und Überlastung
  • bei Energieüberschuss, innerer Unruhe und Hyperaktivität
  • nach einem Burnout oder bei Burnout-Gefahr
  • zur Verbesserung des gesunden und erholsamen Schlafes
  • zur Steigerung der Konzentration
  • zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • zur Lösung von Blockaden

Interessiert, eine tiefenemotionale Farbbehandlung mit Hypnose oder Chakra-Farbanwendung zu genießen und die wunderbare Entspannung und den Zuwachs an neuer Energie zu fühlen?
Dann rufen Sie mich einfach an und vereinbaren einen Termin.
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint